120 Jahre - WAGI Museum

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles.........I.........Newsletter......I......120 Jahre WAGI
_____________________________________

Rückblick: 120 Jahre WAGI


  • Die 1899 gegründete Wagonsfabrik feierte 2019 ihren 120 Geburtstag.

  • Historische Aktivitäten werden in das Stadtfest Schliere-Lacht integriert.

  • Ein Dampf-Extrazug fährt während der gesamten Festauer ab Schlieren Bahnhof.

  • Festumzug mit zahlreichen historischen Fahrzeugen.

  • SWS Speisewagen und Filisurer-Stübli stehen im Festgelände.


Vom 30.08 - 08.09.2019 wurde in Schlieren ZH das grosse Stadtfest "Schliere-Lacht" bereits zum 50. Mal gefeiert. Dieses Jahr standen gleich zwei grosse Highlights innerhalb des Stadtfestes im Fokus der Festbesucher. Unsere Wagonsfabrik "WAGI" feierte 2019 ihren 120. Geburtstag und gleichzeitig wurde auch die erste Etappe der Limmattalbahn bzw. die Verlängerung der Tramlinie 2 nach Schlieren in das Fest integriert. Das WAGI Museum und zahlreiche Partnervereine fuhren mit historischen Fahrzeugen auf. Bei den Festbesuchern besonders beliebt war der Schlierefäscht-Express. Hier findest du eine Zusammenfassung des 10-tägigen Events.

Ein Fest in dieser Grössenordnung erfordert eine lange und sorgfälltige Planung. Ein Kern-OK und verschiedene Teams planten bereits seit rund 3 Jahren am Fest. Auch wir von der Wagonsfabrik wurden mit Vertretern im OK bereits früh in die Planungsphase miteinbezogen. Es sollte ein Fest im Fest werden, da waren wir uns alle einig. Eine solche Gelegenheit  bietet sich nicht aller Tage und das sollte gebührend gefeiert werden. Rasch wurde ein eigenes Unter-OK bestehend aus Mitgliedern der Wagonsfabrik, Tram Museum, Club 1889 sowie dem Verein Mikado 1244 gegründet. Dieses sollte sich mit den historischen Fahrten rund um das Schlierefäscht sowie den Attraktionen beschäftigen.

Wie Aufwendig die Plaung war, zeigte sich bereits eine Woche vor Festbeginn, als das Filisurer-Stübli der Rhätischen Bahn RhB extra aus Landquart nach Schlieren überführt wurde. Der Club 1889, welcher das historische Erbe der Rhätischen Bahn pflegt, war bestens vorbereitet und so verlief auch der Transport ohne Probleme. Auch unser frisch restaurierter Personenwagen C3 aus dem Jahre 1912 wurde am selben Tag vond er Montagehalle der Wagonsfabrik an die Brungasse transportiert. Beiden Waggons, bildeten damit eine ganz besondere Gastronomie-Meile innerhalb des Festgeländes.

Als am 30.08.2019 das Schlierefäscht seinen Lauf nahm, zogen nicht nur die beiden historischen Bahnwaggons auf dem Festgelände die Aufmerksamkeit  der Besucher an. Am zweiten Festtag, Samstag 31.08.2019, stand bereits das nächste grosse Highlight im Zusammenhang mit dem 120 Jahre Jubiläum  der Wagonsfabrik Schlieren an: Der Schlierefäscht-Express.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Mikado 1244, dem Club Bm 22-70 und den Schweizerischen Bundesbahnen SBB gelang es der Wagonsfabrik Schlieren und dem OK einen historischen Extrazug auf die Beine zu stellen, welcher während der Festivitäten rund 2-stündige Lägernrundfahrten ab Schlieren anbieten konnte. Neben der Öl gefeuerten Dampflok 141.r.1244 standen jeweils rund 8 nostalgische Reisezugwagen aus der Ära der Wagonsfabrik  Schlieren zur Verfügung. Die  Rundfahrten waren teilweise seit Wochen bereits ausgebucht an gewissen  Tagen. Die erste Fahrt startete mit geladenen Gästen, Sponsoren und dem  Schlieremer Stadtrat am Samstag 31.08.2019 um 09:00 ab Schlieren.

Am Sonntag 01.09.2019 folgte schliesslich der grosse Festumzug ab der Wagonsfabrik Schlieren ins Schlieremer Stadtzentrum. Rund 1100 Teilnehmer und Gruppen folgten der Einladung des Fest-Komitees und formierten sich pünktlich eine Stunde vor Umzugsbeginn in der Wagonsfabrik Schlieren. Doch nicht nur lokale Gruppen und Vereine schmückten den Umzug mit Ihren Wagen, auch drei historische Tramwagen reiten sich auf den Gleisen auf.

Alle drei historischen Tramwagen wurden ab 1900 in der Wagonsfabrik Schlieren gebaut und gehören heute dem Tram-Museum Zürich TMZ. Der heimliche "Star" unter dem Oldtimern war natürlich das 1900 erbaute "Lisebethli" der ehemaligen Limmattal-Strassenbahn L.S.B. Dieses Fahrzeug verkehrte bereits ab 1901 auf dem Trasse der L.S.B von Zürich nach Schlieren.

Unser Dank gilt restlos allen Beteiligten die auf irgendeine Weise dieses unvergessliche Fest ermöglicht haben. Einen speziellen Dank möchten wir an dieser Stelle der Stadt Schlieren, dem OK Schlierefäscht, dem Club  1889, dem Tram Museum Zürich und dem Verein Mikado 1244 ausrichten. Es waren zehn wunderbare Tage.


Impressionen vom Fest:


Museum
Schweizerische Wagons- und
Aufzügefabrik AG Schlieren

Wagistrasse 15
CH-8952 Schlieren ZH

info@wagimuseum.ch
https://wagimuseum.ch
Newsletter
© 2020 Museum Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren  I
....Ein Industriekulturerbe der
....Stadt Schlieren


/
/
Zurück zum Seiteninhalt