Schindler Verwaltungsrat besucht WAGI Museum - Museum Wagonsfabrik Schlieren

Direkt zum Seiteninhalt
.
.
_________________________
> Medienmitteilung
_________________________


Schindler Verwaltungsrat besucht
WAGI Museum Schlieren

Schindler Verwaltungsratsmitglied Luc Bonnard besuchte am Freitag das boomende WAGI-Areal. Ein Besuch im WAGI-Museum öffnete dabei die Pforte in eine lange gemeinsame Vergangenheit zwischen dem Schindler Konzern und dem Standort Schlieren.


(v.l.n.r) Ehepaar Krummenacher (Gewerbe- und Handelszentrum Schlieren), Luc Bonnard (Verwaltungsrat Schindler AG) und Patrick Bigler (Geschäftsführer WAGI-Museum).

Der Schindler Konzern in Ebikon LU ist heute neben OTIS der weltweit zweitgrösste Hersteller für Aufzüge und Rolltreppen. Eine erfolgreiche Unternehmergeschichte, welche ihre Spuren auch in Schlieren wieder findet.

Die gemeinsammen Entwicklungen im Aufzugbau von SCHLIEREN / SCHINDLER waren ab den 1960er Jahren wegweisend für den internationalen Markt.

Das weiß auch Schindler Verwaltungsrat Luc Bonnard. Umso mehr freut es ihn, dass nun in Schlieren mit dem WAGI-Museum unter anderem auch das erste Lift-Museum der Schweiz am entstehen ist.



Zurück zum Seiteninhalt